Dachlmoosweg 6, 83483 Bischofswiesen, Deutschland
+49 8652 94 66 0

Die Geschichte der Fußbodenheizung

Schon die Römer wussten sie zu schätzen:

Die Geschichte der Fußbodenheizung

Die Fußbodenheizung ist keine Erfindung der Moderne. Bereits die Römer nutzten vor über 2000 Jahren dieses Prinzip, damals „Hypokaustum“ genannt.

Diese Heizung führte die heißen Abgase eines Holzofens („Praefurnium“) in einen Hohlraum unter dem Fußboden:

Auf dem Rohboden standen in regelmäßigen Abständen aus Ziegeln gemauerte kleine Pfeiler, die den Fußboden trugen. Der Rauch erwärmte den Fußboden sowie den darüberliegenden Raum und zog dann durch kaminartige Schächte aus Hohlziegeln durch die Wände ins Freie.

Den Fußboden statteten die Römer meist mit prächtigen Mosaiken aus. Laut antiken Berichten war er oft so warm, dass er nur mit Holzschuhen zu begehen war. Mit dem Untergang des Römischen Reichs geriet diese Technik in Vergessenheit. In archäologisch freigelegten römischen Anlagen kann man solche Hypokausten aber noch heute besichtigen.

Erst im 20. Jahrhundert wurde die Fußbodenheizung wiederentdeckt. Seit den 1970er-Jahren setzte sie sich immer mehr durch – vor allem wegen ihrer Behaglichkeit und der architektonischen Freiheiten, die sie bei der Raumgestaltung eröffnet.


Innovation, Fortschritt und Traditionsbewusstsein

Seit der Gründung im Jahr 1985 ist die mi-Heiztechnik GmbH Vorreiter bei der Entwicklung von Flächenheizungen und seit 2014 auch Frischwasserstationen. Im Laufe der Firmengeschichte hat unsere Abteilung Forschung & Entwicklung viele Patente und Gebrauchsmuster geschaffen. Auf unseren Lorbeeren ruhen wir uns jedoch nie aus.

Unser Ziel ist es immer, uns und unsere Produkte in einem permanenten Prozess zu verbessern. Ob heizen oder kühlen – unsere PYD®-THERMOSYSTEME setzen neue Maßstäbe bei Energieeinsparung, schnellem Regelverhalten und Nutzerfreundlichkeit. Wir schaffen Behaglichkeit mit Spareffekt – auf höchstem Niveau!


Alles aus einer Hand

Als Vollsortimenter bieten wir Ihnen alles, was Sie zum Heizen oder Kühlen brauchen – egal ob über den Fußboden oder die Wand, in Altbau oder Trockenbau, Fliese oder Parkett, Industriefläche oder Sporthalle. Unsere PYD®-THERMOSYSTEME halten sogar Außenflächen schnee- und eisfrei. Wir führen das gesamte Zubehör, das Sie benötigen, um wirtschaftlich und energiesparend zu heizen oder zu kühlen.
Wenn gewünscht, begleiten wir den Einbauprozess von der Konzeptionierung und Planung bis zur Montage. Unsere geschulten Montageteams verlegen gerne Ihre neue Flächenheizung.


Patente, Gebrauchsmuster, DIN CERTO

Unsere Abteilung Forschung & Entwicklung hat viele Patente und Gebrauchsmuster zum Schutz unserer innovativen Produkte hervorgebracht. Diese Patente und Gebrauchsmuster sind auch ein Resultat unseres Bestrebens, uns und unsere Produkte stets zu verbessern. Zusätzlich sind verschiedene Systeme nach DIN CERTCO geprüft.

Umweltgerechte Herstellung

PYD®-THERMOSYSTEME erzeugen Behaglichkeit, gehen aber auch sparsam mit den Energieressourcen um. Zugleich legen wir höchsten Wert auf umweltgerechte Herstellung und Verpackung. DIN-CERTCO-Prüfungen und unabhängige Überwachung, auch durch unsere Zulieferer, garantieren die Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und damit Nachhaltigkeit unserer Produkte. Alle Systemteile sind über die normale Abfallbeseitigung wiederzuverwerten und zu entsorgen. Die PYD®-ALU-Thermoleitbleche fertigen
wir aus recyceltem Aluminium.


Ihnen kann geholfen werden!

Unser bundesweites Netz von Außendienstmitarbeitern gewährleistet Kompetenz vor Ort. Planungshilfe, Projektierung, Angebotserstellung und die Erarbeitung von Leistungsverzeichnissen gemeinsam mit unseren Kunden sind für uns ebenso selbstverständlich wie die Erarbeitung individueller Lösungen. Unsere Fachpartner schulen wir ständig und informieren sie über Produktneuerungen; auf der Baustelle weisen wir gerne in die Produkte von PYD® ein. Auch die permanente Weiterbildung unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen.